Volumen- und Gewichtsmessung am Versandtisch

Alle Versandgegenstände müssen von einer Versandsoftware gesteuert werden, die korrekte Informationen zu Paketabmessungen, Gewicht und Bestell-ID erfordert. Diese muss im System eingegeben werden.

Wenn Sie Ihre eigenen Kartons mit einem speziellen Barcode mit Informationen zu den Kartongrößen verwenden, können Sie die Abmessungen des Kartons einfach scannen. So können bei regulären Sendungen die Abmessungen mit einem Barcode-Scan in das System eingescannt werden.

Für wiederverwendete, eingeschnittene oder zusammengebaute Standardkartons „Ugly Freight“ können Sie das Cubetape zur einfachen und fehlerfreien Eingabe von Höhe, Länge und Breite sowie der Bestell-ID verwenden.

Alle diese Daten werden insbesondere dann benötigt, wenn ein Multi-Carrier-Softwarepaket verwendet wird.

shipping desk parcel metrics

Mobiler Versandtisch mit mobiler Vermessung und mobiler Verwiegung mittels Wiege-Handhubwagen von RAVAS.

Bisher verwendete man hierfür ein handelsübliches Maßband und die Werte wurden manuell eingegeben. Insbesondere bei hohem Versandzeitdruck kommt es zu Fehlern, die Nachkalkulationen oder fälschlicherweise hohe Versandkosten erforderlich machen.

Plug-and-play
Um dies zu vermeiden, kommt ein elektronisches Bluetooth-Maßband zum Einsatz. Es handelt sich um ein benutzerfreundliches Gerät, das mit Bluetooth funktioniert und wie ein Barcodescanner „Plug and Play“ an den sendenden Computer angeschlossen werden kann. Eine manuelle Eingabe von Maßen ist nicht mehr erforderlich.

Clientes de ParcelMetrics

Kontakt

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Parcel Metrics für Ihre Geschäftssituation tun kann? Bitte kontaktieren Sie uns oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.